Osteopathie

Die Osteopathie geht davon aus, dass alle Funktionen des Körpers miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. In der osteopathischen Behandlung werden manuelle Techniken eingesetzt, die den Körper dabei unterstützen, Blockaden und Funktionsstörungen abzubauen.

Durch die Wahrnehmung meiner Hände  spüre ich Verspannungen und Fehlhaltungen im Körper meines Patienten auf. D.h. Sie werden als Einheit von Körper, Geist und Seele, geprägt durch ihr individuelles Umfeld, behandelt.

Durch sanfte Techniken werden die Selbstheilungskräfte des Körpers dabei unterstützt, das ursprüngliche Gleichgewicht des Körpers zu erreichen und das Wohlbefinden entscheidend zu verbessern.